Rezept des Monats

Bratäpfel

Rezept Bratäpfel mit Mandeln und Rosinen
Dessert
Zutaten für 4 Personen
  • 4 mittelgroße säuerliche Äpfel z. B. Boskop
  • 60 g geriebene Mandeln
  • 1 EL Honig
  • 1 EL Rosinen
  • 2 EL Rum
  • Den Backofen auf 200 °C Ober- und Unterhitze oder 180 °C Umluft vorheizen.
  • Die Äpfel waschen und das Kerngehäuse herausstechen.
  • Die geriebenen Mandeln, den Honig, den Rum und die gewaschenen Rosinen miteinander vermischen.
  • Die Äpfel mit der Mischung füllen.
  • Eine Auflaufform (mit Deckel) einfetten und die Äpfel hineinsetzen. Die Äpfel im Backofen etwa 30 Minuten auf der mittleren Schiene garen bis sie weich sind. Sie sollten nicht zerfallen, sondern höchstens leicht aufplatzen.
Nährwertangaben pro Portion:
Energie 252 kcal
Eiweiß
4,4 g
Fett
8,0 g
Kohlenhydrate
36,7 g
Ballaststoffe
5,9 g

Tipp

  • Als Variation können Sie die Äpfel auch mit einer Mischung aus Marzipan und Zimt füllen. Pro Apfel brauchen Sie etwa 20 g Marzipan.
  • Wenn Kinder mitessen, ersetzen Sie den Rum durch Apfelsaft oder Rosenwasser.

Hinweis

Für Bratäpfel eigen sich alle säuerlichen Äpfel, die ein etwas mürbes Fruchtfleisch haben z. B. Boskop, Cox orange, Braeburn.