Rezept des Monats

Bärlauchcremesuppe

Rezept Bärlauchcremesuppe mit Kartoffeln
Suppe
Zutaten für 4 Personen
  • 700 g mehlig kochende Kartoffeln
  • 1 l Gemüsebrühe
  • 1 Bund Bärlauch (etwa 150 g)
  • Pfeffer
  • Muskat
  • Salz
  • 100 ml Milch (3,5% Fett)
  • Die Kartoffeln waschen, schälen und in grobe Stücke schneiden.
  • Die Kartoffeln in der Gemüsebrühe 20 – 25 Minuten kochen lassen.
  • Den sorgfältig gewaschenen Bärlauch hinzugeben und alles zusammen weitere 10 Minuten köcheln lassen.
  • Mit Pfeffer, Muskat und eventuell etwas Salz würzen.
  • Mit dem Mixstab gut durchpürieren und zuletzt die Milch unterrühren.
Nährwertangaben pro Portion:
Energie 170 kcal
Eiweiß
6,0 g
Fett
2,5 g
Kohlenhydrate
29,6 g
Ballaststoffe
3,0 g

Tipp

  • Bärlauch kann gut eingefroren werden. Hierfür den Bärlauch sorgfältig waschen, putzen und kurz blanchieren.
  • Bärlauch selber sammeln sollte nur, wer sich botanisch auskennt, um eine Verwechslung mit den giftigen Maiglöckchenblättern zu vermeiden.

Hinweis

Bärlauch bringt nicht nur den knoblauchartigen Geschmack in die Suppe sondern liefert auch viele Vitamine- und Mineralstoffe, wie alle grünen Blattgemüse und Kräuter.