Minimal und grenzenlos

Ziel Auswirkung von extremem Essverhalten kennen, Ernährungsschulung in die Therapie miteinbeziehen
Bereich Ernährungsempfehlung
Dauer 90 Minuten
Inhalt

Extremes Ernährungsverhalten hat langfristig schwerwiegende Folgen für den Körper und die Psyche. Für die meisten Patienten/innen ist es nicht so einfach sich wieder davon zu lösen. Neben der Aufarbeitung der psychischen Probleme müssen sie wieder ein gutes Verhältnis zu ihrem Körper finden und Sicherheit im Umgang mit Lebensmitteln erlernen.

  • Körpergewicht und Schönheitsideale
  • Strategien zur Gewichtsreduktion
  • ignorierte Körpersignale
  • Folgen von Mangelernährung und gestörtem Essverhalten
  • Heißhungerattacken
  • Esskultur
  • Ernährungsberatung als Teil der Therapie
Zielgruppe Fachkräfte
Voraussetzung keine
Durchführung Vortrag & Gespräch
Teilnehmerzahl mindestens 7